Nordbayrischer Kurier, 3. Dezember 1994

Schützenfest im vereinsinternen Duell

Mit dem erwarteten Schützenfest endete das vereinsinterne Duell der Eishockey-Bezirksliga zwischen Spitzenreiter ESV Bayreuth und den Bayreuther Ice Hoppers (ERC Selb 1b). Vor 670 Zuschauern setzte sich der stets tonangebende ESVB mit 21:1 (8:0, 5:0, 8:1) Toren klar durch. Während das Kombinationsspiel des ESVB im Vergleich zum letzten Heimspiel besser klappte, hielten sich die Ice Hoppers im Rahmen ihrer Verhältnisse ordentlich. Unrühmlicher Höhepunkt war allerdings eine Keilerei auf dem Eis in der 56. Minute, nachdem vorher Richter (ESVB) und St. Mertel (Selb 1b) zusammengeprallt waren.

 

Tore für den ESV Bayreuth: Weingran (4), Staib, Schneider (je 3), Kehler, Zimmermann, Horstmann, Schuberth (je 2), Mazuryk, F.X. Müller, Fof (je 1),

Tor für Selb 1b: Maciossek;

Strafminuten: ESVB 12 plus 5 gegen Schüssel, Selb 1b 26 plus 5 für Diener.

Nordbayrischer Kurier, 05. Dezember 1994



Quellen: Nordbayerischer Kurier, EHC Bayreuth, Bayreuth Tigers GmbH